Wohlfühlen und entspannen bei der Zahnarztbehandlung

Viele Patienten haben Angst vor der zahnärztlichen Behandlung oder empfinden sie als unangenehm. Diese Angst ist eigentlich unbegründet, denn es stehen viele schmerzfreie Behandlungsverfahren zur Verfügung. Eines davon ist die Lachgas-Behandlungsmethode.

Die Lachgas-Sedierung ist die modernste und sicherste Methode, um angstfrei behandelt zu werden. Es ist auch eine sinnvolle Alternative zur Vollnarkose. Sie minimiert das Schmerzempfinden und man fühlt sich völlig entspannt. Während der Behandlung ist man bei vollem Bewusstsein und schon nach wenigen Minuten wieder verkehrstüchtig.

Ab sofort gibt es die beliebte zahnärztliche Behandlungsmethode mit Lachgas für Kinder und Erwachsene auch in unserer Praxis.

Erhalten Sie hier nähere Informationen über die Lachgas-Behandlung.

Unsichtbare Zahnkorrektur für ein schönes Lächeln

Schöne Zähne sind heutzutage keine Frage des Alters. Nicht nur Kinder und Jugendliche tragen eine Zahnspange, sondern immer mehr Erwachsene entscheiden sich heute ebenfalls für eine Zahnkorrektur. Dabei werden höchste Anforderungen an die Kieferorthopädie und die Systeme zur Zahnkorrektur gestellt.

In unserer Zahnarztpraxis besteht die Möglichkeit Ihre Zähne mit Hilfe von orthocaps korrigieren zu lassen. Die ästhetischen, unauffälligen Aligner passen sich perfekt Ihrem Berufs- und Privatleben an. Durch die durchsichtige Zahnspange wird eine unauffällige Korrektur Ihrer Zähne möglich.

Mit orthocaps gelingt es, Tragekomfort, Ästhetik und Funktionalität zu vereinen. Kaum spürbar integriert sich die durchsichtige Zahnspange in Ihr Leben.

PatientenNews

7. Alte Patienten: Medikation beachten

Einem wichtigen Thema widmete sich Anfang des Jahres ein Symposium an der Universitätsklinik Köln: der angemessenen Behandlung von älteren und alten Patienten. Diese stellen nicht zuletzt aufgrund der häufig größeren Anzahl an regelmäßig eingenommenen Tabletten eine besondere Herausforderung an eine anstehende zahnärztliche Behandlung. Wie Prof. Dr. Petra Thürmann (Wuppertal) in ihrem Vortrag… Weiterlesen …

6. Psoriasis: auch gute Mundpflege wichtig

Schuppenflechte („Psoriasis") ist eine Hauterkrankung, die vererbbar ist – ob sie bei einem Patienten auch ausbricht, hängt nicht zuletzt von äußeren Umständen ab wie einer Verletzung der Haut, von einer hohen Belastung durch Stress oder auch durch eine Infektion. Die Schuppenflechte gehört zu den Autoimmunerkrankungen, der Körper richtet Abwehrstoffe gegen seine eigenen Zellen. Das Immunsystem… Weiterlesen …

5. Ärzte: keine optischen Vorurteile

Ein Schweizer Ärzteteam aus einem größeren Klinikum wollte wissen, ob sich Patienten besser oder schlechter behandelt fühlten je nach Optik des Arztes: Sie fragten einen Monat nach Behandlungsende bei rund 18.000 Patienten nach und erkundeten, ob Haarfarbe, Geschlecht oder etwa eine Brille eine Rolle bei der Arztbewertung spielen könnte. Das vor wenigen Wochen veröffentlichte Ergebnis war letztlich… Weiterlesen …